Sie benutzen einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie diesen um eine bessere Darstellung zu erhalten.

Die Netzgesellschaft verlegt Fernwärmeleitungen in Holthausen

06.01.2023

Die Firma Henkel und die Stadtwerke Düsseldorf haben im September 2022 eine langjährige Partnerschaft besiegelt: Als erstes Unternehmen wird Henkel industrielle Abwärme aus seinem eigenen Kraftwerk in das Fernwärme-Netz der Stadtwerke Düsseldorf einspeisen und damit einen wichtigen Beitrag zum Ziel der Landeshauptstadt Düsseldorf leisten, bis 2035 klimaneutral zu werden. Mit dem Leitungsbau wird im Januar 2023 begonnen. Die Einspeisung der Abwärme soll bis Ende 2024 erfolgen.

Die Stadtwerke-Tochter Netzgesellschaft Düsseldorf beginnt am 12. Januar mit dem Leitungsbau auf der Bonner Straße/ Ecke Schöne Aussicht in Richtung Nordwesten bis zur Paul-Thomas-Straße. Neue Fernwärmerohre werden dort verlegt und zusätzlich Gas-, Wasser- und Stromleitungen erneuert auf einer Streckenlänge von rund 200 Metern.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Mai 2023. Während der gesamten Bauzeit wird die Bonner Straße gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert, die Zufahrt zum SEGRO Park Düsseldorf Süd wird gewährleistet.

Die Anwohnerinnen und Anwohner werden informiert. Die Netzgesellschaft bittet um Verständnis.