Netzanschluss / Änderung

Wenn Sie einen neuen Netzanschluss benötigen oder einen bestehenden Netzanschluss ändern lassen möchten, sollten Sie diesen frühzeitig eine Anschlussanfrage einreichen . Wir erstellen Ihnen dann ein Angebot.

Nach der Unterzeichnung des Angebots vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin zur Durchführung der Arbeiten. Bitte beachten Sie, dass vor Beginn unserer Arbeiten folgende Anschlussvoraussetzungen (FAQ) erfüllt sein müssen.

  • die vorgesehene Leitungs-Trasse ist frei von Gerüsten, Containern, Erdaushub
  • der Zutritt zum Gebäude ist gewährleistet
  • der Hausanschlussraum (FAQ) ist zugänglich, abschließbar und trocken
  • der zukünftige Anschlussbereich ist zugänglich und frei von Gegenständen
  • der Abwasserkanal ist fertiggestellt und angeschlossen

Bereits bei der Planung Ihres Baus und Ihres Netzanschlusses beachten Sie bitte Folgendes:

  • Unsere Leitungen dürfen nicht durch massive Treppen oder andere Bauwerke überbaut werden. Fordern Sie bei unserer Online-Planauskunft (Link). Bestandspläne an, auf denen Sie erkennen können, ob auf Ihrem Grundstück Versorgungs- oder Anschlussleitungen liegen.
  • Bei nicht unterkellerten Gebäuden benötigen wir zur Einführung unserer Leitungen einen Montageschacht mit den Maßen 1x1x1 m. Dieser muss von Ihnen erstellt werden und an der straßenseitig gelegenen Gebäudeaußenwand liegen.

Alternativ können Sie in die Bodenplatte eine Mehrspartenhauseinführung für nicht unterkellerte Gebäude eingießen. Bitte stimmen Sie dies im Vorfeld mit uns ab und darf nur nach den Vorgaben der Netzgesellschaft Düsseldorf erfolgen. Diese finden Sie unter unserer Bauherreninformation zu Mehrspartenhauseinführungen für Gebäude ohne Keller (PDF).

Weitere Informationen finden Sie hier:

Häufige Fragen (FAQ)

Weitere Fragen und Antworten finden Sie in unseren FAQ .