Sie benutzen einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie diesen um eine bessere Darstellung zu erhalten.

Netzgesellschaft Düsseldorf führt Funktionsprüfungen an Gasleuchten im Stadtgebiet durch

10.11.2021

Die Netzgesellschaft Düsseldorf führt zurzeit Funktionsprüfungen an Gasleuchten im Stadtgebiet durch. Grund ist eine erhöhte Störanfälligkeit der elektrischen Zündung in den letzten Tagen.

Hintergrund: Im Rahmen der so genannten Marktraumumstellung – also der Erdgasumstellung von L-Gas mit einem niedrigen Brennwert (Low calorific gas) auf H-Gas mit einem höheren Brennwert (High calorific gas) – kann die Zündung der Gaslaternen nicht mehr per Druckwelle erfolgen. Die deshalb notwendige Umstellung auf elektrische Zündung hat bisher ohne größere Auffälligkeiten funktioniert – warum es jetzt zu Funktionsfehlern kommt, wird mit Nachdruck untersucht.

Zur Funktionsprüfung gehört auch, dass Leuchten vereinzelt temporär zu Prüfzwecken auf Dauerbetrieb geschaltet werden. Das bedeutet, dass diese Leuchten auch tagsüber an sind. Leider kann es in Einzelfällen auch dazu kommen, dass Laternen mehrere Tage defekt bleiben.

Die Netzgesellschaft bittet für etwaige Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.